Derzeit wird im Hangar 2 zwischen der ME und Focke ein System aufgebaut, mit dem wir dem Besucher Filme über diese beiden Flieger zeigen wollen.

me109 01

me109 01

Im neuen Jahr ist wieder eine Ausstellung mit dem Oldtimer Messerschmitt Kabinenroller geplant.

Die ersten beiden Exemplare sind bereits eingetorffen.

kabinenroller1

kabinenroller1

kabinenroller1

 

Uns so sah es 2016 aus:

kabinenroller 2

Mehr über das Projekt und die Beteiligten folgt in Kürze.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Laufe der Zeit konnten wir einige großformatige Poster anbringen, bei dem der RR-Merlin Motor in einer Röntgendarstellung in der Abteilung Lufthans/Interflug (hinter den Triebwerken) in farbiger Darstellung gezeigt wird. Sie zeigen Bilder über zivile Nachkriegsflugzeuge in ganz Deutschland. Und über die Modellvitrine hinter dem Jumo 004A hängt ein Poster mit den wichtigsten Jets der Lufthansa. Ermöglicht hat diese aufwendige Darstellung Harry Siegling.

Bilder folgen!!!

Unser Archiv mit Büchern und Dokumenten wird von Ulrich Stahl und Helfern mühselig neu katalogisiert. Mit einer Bibliotheks-Software bekommen nun alle Bücher eine Signatur, über die sie später an ihren Standorten über Titel, Autor oder Bereich zu finden sein werden, über den PC/CD oder örtlich visuell. Auch hier soll die wesentliche Arbeit im Laufe des nächsten Jahres abgeschlossen werden. Zu diesem Zwecke verfügt das Archiv jetzt über einen Internetanschluss.

Bilder folgen.....

Vor längerer Zeit haben wir vom Institut für Strömungsforschung der TU Braunschweig einen Satz aufgeschnittener Kompressor-Schaufeln des TL-Triebwerkes Jumo 004A bekommen, von genau dem Triebwerk, das so wunderbar restauriert in unserer Technik Abteilung steht.

Nach reiflicher Überlegung fanden wir einen Platz in den dazugehörigen Vitrinen an der Wand des Hangar 2 am linken Ende. Hier kann man jetzt den zu der abgebildeten Kompressoreinheit die dazu gehörigen Schaufeln sehen. Dies ist eine große Bereicherung der Technik-Abteilung und damit sind wir doch das weltweit einzige Museum - soweit wir es wissen - das diese Beschaufelung und das dazu gehörige Originaltriebwerk zeigen kann (alle anderen Jumo 004-TLs in Museen sind die der Serienvariante Jumo 004B).

KontaktzumMuseum3

Suchen