FFA P 16

Die P-16 war 1950 aufgrund einer gewissen Skepsis gegenüber der anspruchsvollen Entwicklung des Flugzeuges N-20 begonnen worden. Die Entwicklung war somit der zweite Versuch der Schweiz, ein eigenes Kampfflugzeug zu entwickeln, zu bauen und es in den eigenen Luftstreitkräften in Dienst zu stellen. Die Maschine war als ein freitragender Tiefdecker in Ganzmetallbauweise ausgelegt,.... mehr hier

uebersicht landuebersicht alle

 

 

 

 

Suchen