Gloster E144

Der Erfolg des nach der Spezifikation E.28/39 von Gloster entwickelten ersten britischen Flugzeuges mit TL-Antrieb führte 1940 zur Air Ministry Spezifikation F.9/40, die ein mit zwei TLTriebwerken Power Jets W1 ausgerüstetes Jagdflugzeug forderte. So begann man sich bei Gloster zusammen mit Power Jet seit Sommer 1940 mit der Entwicklung zu beschäftigen, die später zur Gloster G.41 „Meteor“ führte. Als..... mehr hier

uebersicht landuebersicht alle