Die Geschichte der Luftfahrt

Lebendige Luftfahrtgeschichte
Lebendige Luftfahrtgeschichte

Die Darstellung der Luftfahrtgeschichte ist das zentrale Thema des Museums.

Die Ausstellung beginnt mit der Darstellung des Aufstiegs des ersten Heißluftballons der Gebrüder Montgolfier im Jahre 1783.

Die zunächst zivile Luftfahrt ist in der ersten Halle dargestellt. Mit Beginn des Ersten Weltkriegs “verliert die Luftfahrt ihre Unschuld”. Die Luftkriegsereignisse werden bis zum Versailler Vertrag in der Halle präsentiert.

In der zweiten Halle kommt die mit nur 20 Jahren sehr kurze Zeit des Friedens zur Darstellung und mündet dann in die Ausstellung zum Zweiten Weltkrieg.

Dort widmet sich die geschichtliche Darstellung dem Menschen und der Technik während der Wiederbelebung ziviler Luftfahrt im Kalten Krieg.

Neben unserer Flugzeugsammlung finden Sie “zeitnahe” Gegenstände des täglichen Gebrauchs, wie z.B. eine handbetriebene Miele-Waschmaschine, Bekleidung etc., die zeitgenössisch den Flugzeugen zugeordnet sind.

Ergänzt wird die Darstellung der Fliegerei durch eine Sammlung von Instrumenten, wie Navigationsinstrumente, Höhenmesser, Funkgeräte uvm.

In unserem Museum finden Sie viele interessante Informationen über die Geschichte der Luftfahrt. Als Highlights stellen wir Ihnen hier vor: